Übergabe der Präsidentschaft des SI-Clubs Fulda

Ämterübergabe SI Club Fulda

Nach zwei Jahren übergab ich das Amt an Ellen Gilfrich-Salomon   Nach zwei Jahren mit 23 Club-Abenden, davon vier virtuelle und zwei grandiosen Jahresauftaktveranstaltungen, sowie zahlreichen weiteren Projekten, übergab ich mein Amt als Präsidentin des SI Clubs Fulda an die neue Amtsinhaberin Ellen Gilfrich-Salomon. Hier den ganzen Artikel bei Osthessen-Zeitung lesen.

Weiterlesen…

Advertorial VUKA- und VOPA-Welt im IHK-Magazin

Advertorial-tonow-WRF

Seminarangebote für den Herbst 2020   In der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins der IHK-Fulda beschäftige ich mich in meinem Advertorial mit Herausforderungen in unserer digitalisierten Arbeitswelt. Diese ist zunehmend durch Faktoren, wie Unsicherheit, Volatilität, Ambivalenz und Komplexität (auch als VUKA-Welt bezeichnet) gekennzeichnet. Für Führungskräfte ist es keine leichte Aufgabe mit dieser Dynamik mit unterschiedlichen Generationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umzugehen. Für diese Thematik biete ich unter anderem neue Seminare für Führungskräfte an.  

Weiterlesen…

Preis für mutige Frauen in Kultur und Literatur vom SI Club Fulda

Ortrud Tornow bei der Preisübergabe

In Rahmen meiner ehrenamtlichen Arbeit als Präsidentin des SI Clubs Fulda, durfte ich in meiner Funktion eine besonders schöne Ehrung vornehmen.   Die Stadt Fulda verlieh am 10. September 2020 zwei jungen Schriftstellerinnen den Literaturpreis der Stadt Fulda. Der SI Club Fulda beteiligte sich aufgrund meiner Initiative an der Preisvergabe mit € 500,00. Bereits im Sommer lernten unsere Club-Schwestern während halbstündiger Zoom-Konferenzen beide Autorinnen kennen. Die dargebotenen Lesungen stießen bei den Teilnehmerinnen auf große Begeisterung. Ausgezeichnet wurden Nadine Schneider für ihren Roman „Drei Kilometer“ und Olivia Wenzel für ihren Roman „1000 Serpentinen Angst“.

Weiterlesen…

Neuer Podcast Nr. 15 – Die „Big 5“ – Persönlichkeitseigenschaften kurz erklärt

Big 5 Persönlichkeitseigenschaften

Wenn es um die Analyse und Bewertung von Persönlichkeitstypen geht, ist oft von den „Big 5“ die Rede. Die „Big Five“-Eigenschaften werden als Faktoren bezeichnet. Man unterscheidet zwischen niedrigen und hohen Ausprägungen dieser Faktoren. Sie beschreiben unser Verhalten in nahezu allen Lebensbereichen. Die Ausprägung, die wir darin haben, ist größtenteils genetisch veranlagt, also angeboren. Die Big Five, oft auch FFM = Fünf-Faktoren-Modell genannt, gelten in Wissenschaft und Forschung als das bestmögliche Modell zur Erfassung der menschlichen Persönlichkeit. Sie basieren auf statistischen Zusammenfassungen der Beschreibungen von Personen anhand von Eigenschaftswörtern und sind seit mehr als 20 Jahren das wissenschaftliche Standardmodell zur Einschätzung der Persönlichkeit.

Weiterlesen…

Kairos-Lebensplanung für junge Menschen

Ortrud-Tornow-Fulda-Lebensphasencoach

In diesem Video spreche ich gezielt junge Menschen an, die vor ihrem Start ins Berufsleben stehen Anhand eines Beispiels wird deutlich, wie sehr die ältere Generation jungen Menschen weiß machen möchte, dass sie in jungen Jahren genau wussten, was sie beruflich machen wollten. Dank der Kairos-Wissenschaft ist bewiesen, wie sehr Menschen unterschiedlichen Alters in unterschiedlichen Lebensphasen stecken, die sie beeinflussen. So ist es auch, wenn die Eltern ihre erwachsenen Kinder dazu drängen, endlich eine Berufswahl zu treffen oder ein Studium zu beginnen. Meist ist es nämlich so, das diese damals auch nicht gleich wussten, was sie beruflich machen sollten. Das wird gerne verdrängt oder gar nicht mehr erinnert.

Weiterlesen…

Business-Knigge-Seminar in der Richard-Müller-Schule Fulda

Business-Knigge-Seminar in der Richard-Müller-Schule Fulda mit Ortrud Tornow

  Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an   Überzeugendes Auftreten mit Stil und Etikette im Beruf – Unsere FSS wurde vergangene Woche in einem Business-Knigge-Seminar von unserer Kooperationspartnerin Frau Tornow geschult. Jetzt steht der Karriere nichts mehr im Weg 🧗‍♀️ #rims_fulda #rima_fd #richardmüllerschule #knigge #business #karriere #beruf #tipps #workshop #fulda #beruflicheschulen Ein Beitrag geteilt von Richard-Müller-Schule Fulda (@rims_fulda) am Feb 18, 2020 um 7:22 PST

Weiterlesen…

Selbstführung entwickeln

Selbstführung entwickeln

Mein Advertorial im Fuldaer Wirtschaftsmagazin der IHK,Februar 2020 Meist erkennen Menschen oft erst in Führungspositionen, dass ihnen Self-Leadership fehlt.     Mitten im operativen Leben gilt es, Leistung zu erbringen – dabei bleibt selten Raum für Persönlichkeitsentwicklung. Führungsverantwortliche müssen funktionieren, oft schwerwiegende Entscheidungen treffen, ohne auf diese Verantwortung systematisch und gut vorbereitet zu sein.

Weiterlesen…

Ankündigung Seminarreihe im IHK-Magazin

Seminarreihe spezielle für Auszubildende

Fokus: Persönlichkeitsentwicklung für Auszubildende Mein Hinweis im Fuldaer IHK-Magazin, Ausgabe Januar 2020      

Weiterlesen…

Advertorial IHK-Magazin

Warum wir Gorillas nicht sehen

Warum wir Gorillas nicht sehen Mein Advertorial im Fuldaer IHK-Magazin, Ausgabe September 2019, geht auf Nichtwissen im Business ein.        

Weiterlesen…

Neuer Podcast Nr. 11 – Was ist eigentlich „New Work“?

Modern Work

New Work ist ein Begriff, der immer wieder mal in Management-Magazinen und Wirtschafts-Blogs zu lesen ist. Er definiert eine Arbeitswelt, die geprägt ist von Flexibilität, Standortunabhängigkeit, Mitgestaltung und Sinnhaftigkeit. New Work hat vor allem Auswirkungen auf Führungsstile in Unternehmen.  Was Ortrud Tornow von „New Work“ hält und wie gravierend dieses Thema unsere Wissensgesellschaft und Arbeitswelt verändert, ist Inhalt dieses Podcast.  

Weiterlesen…