Neue Seminarreihe zum Thema „Das Lernende Unternehmen“
Tornow Business Personality

Lernen lernen – So wird Ihr Unternehmen zum lernenden Unternehmen

Workshop und Lernanalyse

Lernen wird zu DEM Wettbewerbsfaktor für Unternehmen und Mitarbeiter. Aufgabe der Unternehmen ist es, eine Kultur des selbstgesteuerten Lernens zu kultivieren.

Getrieben durch neue technische Möglichkeiten, steigende Komplexität, Globalisierung und Digitalisierung entsteht ein Bedarf der permanenten Weiterentwicklung. Aber auch die schnelllebige Arbeitswelt, neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Kommunikation machen das Aneignen von Know-how erforderlich.

Aus dieser Entwicklung ist die Idee entstanden, Mitarbeiter und Führungskräfte in Unternehmen mit einer Kultur des lebenslangen Lernen vertraut zu machen. Denn eins ist klar, die schnelle Anpassungsfähigkeit an sich ändernde Marktbedingungen ist notwendig, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Gelingen kann diese Vision, wenn Führungskräfte zu Lerncoaches werden und ihre Mitarbeiter begleiten. Lernen wird dabei zunehmend arbeitsorientiert und weniger formal. Employability setzt nicht nur auf fachliche Fähigkeiten, sondern zielt auch auf soziale und methodische Kompetenzen ab.

Wo können Sie als Unternehmer ansetzen?

Wer Selbstverantwortung für seine Weiterbildung übernimmt, braucht ein hohes Maß an Lernkompetenz. Was muss ich wissen? Gleichzeitig ist Lernen ein sozialer, interaktiver Prozess.

Mit dem wissenschaftlich fundierten Analysetool LEKAF (Lernkompetenzen analysieren und fördern) begleite ich Unternehmen auf dem Weg zur lebenslangen Arbeitsmarktfitness Ihrer Mitarbeiter.

Die LEKAF-Lernanalyse bildet zum einen eine fundierte Basis, um den Lernstand der Mitarbeiter zu ermitteln und sie für ihr eigenes Lernverhalten zu entwickeln, zum anderen werden Personalentwicklung und Führungskräfte sensibilisiert für unterschiedliche Lernstile, Lerntypen und Lernformen.

Wie können Sie in den des „lernenden Unternehmens“ einsteigen?

Es werden im Herbst 2018 folgende Termine angeboten:

Die Workshops sind auch als Inhouse-Veranstaltungen buchbar.